Jump to content

Lastprofil Klimaanlage


TSchadner

Recommended Posts

Guten Abend zusammen.

Ich möchte in der Wirtschaftlichkeitsberechnung das Lastprofil einer Klimaanlage mit einfließen lassen. (Genauer gibt es eine Luft/Wasser WP mit Kühlfunktion)
Leider finde ich hier kein Lastprofil. Kann mir jemand einen Tipp geben zur Erstellung bzw. hat jemand einen Link zum Download?

Danke im Voraus.

 

mfg

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Hallo Thomas,

an sich hätte ich ja gesagt: Einfach die Wärmepumpe in GeoT*SOL simulieren und das elektrische Profil exportieren. Aber WP zur Kühlung werden leider nicht unterstützt.

Ansonsten ist es leider relativ schwierig, an hochaufgelöste Lastprofile von modernen Klimaanlagen/Wärmepumpen heranzukommen. Nach ein wenig Recherche bin ich auf dieses Paper gestoßen, in dem auf Seite 745 (Fig 6) ein Lastprofil einer Klimaanlage gezeigt wird. Allerdings handelt es sich hier um eine Split-AC, also ist dieses elektrische Verhalten nicht wirklich übertragbar auf WP-Kühlungen (ganz abgesehen natürlich von den Raumtemperaturen, die das Lastprofil ja wesentlich beeinflussen):

http://www.saifurrahman.org/wp-content/uploads/2014/12/Load-Profiles-of-Selected-Household-Appliances-2.pdf

Weiter hätte ich hier eine Studie aus der Schweiz: http://www.hetag.ch/download/SB_HuKeWP.pdf  Zwar ohne Verweis auf die Daten, aber wenn man die höflich anschreibt, erreicht man vielleicht was.

Und zum dritten eine Studie unserer Freunde der HTW Berlin: https://pvspeicher.htw-berlin.de/wp-content/uploads/2015/04/TJADEN-2015-Einsatz-von-PV-Systemen-mit-Wärmepumpen-und-Batteriespeichern-zur-Erhöhung-des-Autarkiegrades-in-Einfamilienhaushalten.pdf

Die haben bestimmt auch Daten zu Wärmepumpen, einfach mal anschreiben mit Gruß von uns :)

 

Und zu guter Letzt der Lastprofil-Generator der TU Chemnitz: http://www.loadprofilegenerator.de/download/ Damit kann man einiges machen, es gibt auch Klimaanlagen in der Auswahl. Ein wenig Einarbeitung ist aber nötig.

Beste Grüße,

Martin

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Lastprofil für Klimaanlage  --  im Zeichen des Klimawandels ein Produkt, was immer häufiger, wenn auch kontraproduktiv, eingesetzt wird 

Ein Rekordsommer jagt den anderen . 

Die Temperaturen steigen und entsprechend auch der Klimaanlagen Absatz und Einsatz.

In PVSol haben wir Profile für Radio Glühbirnen und Toaster ?

Was aber wirklich wichtig ist, wäre ein Standardlastprofil für Klima-Anlagen, die den Eigenverbrauch aufgrund der Laufzeiten, gerade im Sommer, deutlich beeinflussen.

Bitte lasst euch so ein Lastprofil geben und in die Simulation einfliesen.

Das wäre mein Wunsch zu den heißen Sommern dieser Zeit!

Besten Dank!

Besten Dank!

Besten Dank!

Johann Karl

ENERGIEUMDENKER.DE

Link to comment
Share on other sites

  • 9 months later...
  • 1 month later...

Hallo Jacob,

lästig ist anders :) Kunden mit validen Verbesserungsvorschlägen und Wünschen sind uns nicht lästig, sondern sehr wichtig. Bei den Lastprofilen von Klimaanlagen sind wir zugegebenermaßen aber noch nicht weitergekommen, weil wir derzeit einfach extrem viel auf der Liste haben.

Viele Grüße,

Martin

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Hallo an alle,

ich bin auf diesen Beitrag gestoßen, weil ich genau den gleichen Wunsch habe wie alle Anwender.

Ich habe von meinen Klimaverantwortlichen die Verbrauchsdaten einer Wärmepumpe für Heizung und Kühlung getrennt. Wenn ich der Einfachheit halber das Lastprofil für die Wärmepumpe (allgemein) zur Kühlung um ein halbes Jahr verschiebe, könnte ich doch ein halbwegs sinnvolles Gesamtbild bekommen. (Sicher wird im März und Dezember nicht gekühlt, da muss man den Verlauf gedanklich ein wenig stauchen.)

Ist das falsch gedacht?

Danke und Gruß

Sebastian

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sebowsky,

das kommt drauf an. Und zwar darauf, in welchem Betriebsbereich die Wärmepumpe arbeitet. Wie ist der Temperaturhub, welche Arbeitspunkte sind relevant, wie ändert sich dadurch die Effizienz usw.; dafür müssten die Datenblätter der WP heran gezogen werden.

Um eine erste grobe Zahl zu erhalten, ist solch eine Verschiebung vielleicht kein schlechter Ansatz.

Freundliche Grüße,
Frederik

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...
On 8/5/2022 at 1:43 PM, Sebowsky said:

Hallo an alle,

ich bin auf diesen Beitrag gestoßen, weil ich genau den gleichen Wunsch habe wie alle Anwender.

Ich habe von meinen Klimaverantwortlichen die Verbrauchsdaten einer Wärmepumpe für Heizung und Kühlung getrennt. Wenn ich der Einfachheit halber das Lastprofil für die Wärmepumpe (allgemein) zur Kühlung um ein halbes Jahr verschiebe, könnte ich doch ein halbwegs sinnvolles Gesamtbild bekommen. (Sicher wird im März und Dezember nicht gekühlt, da muss man den Verlauf gedanklich ein wenig stauchen.)

Ist das falsch gedacht?

Danke und Gruß

Sebastian

So habe ich es auch gemacht.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...
  • 1 month later...

4 Jahre seit dem Vorschlag ein LP für Klimaanlagen einzubinden
7 Jahre seit bestehen dieses Themas
Und immer noch kein Lastprofil eingebunden, dafür für DACH Nutzer diverse unnütze Lastprofile wie "Landgut Ghana" oder ein ganzes Buch voll mit "Brasilien"
Das ist irgendwie...... lächerlich.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Steven,

ich kann gut verstehen, dass es unbefriedigend ist immer noch kein Lastprofil für Klimaanlagen zu haben.

Leider hat es sich andererseits als schwierig erwiesen allgemeingültige Lastprofile zu erstellen, da die Lastaufnahme von Klimaanlagen sehr stark von vielen Faktoren abhängt.

Bisher haben wir noch keine verlässliche Quelle für hochqualitative Lastprofile gefunden, die für verschiedene Klimazonen und Gebäudetypen typische Profile zur Verfügung stellt.

Trotzdem vielen Dank für die Erinnerung und das Feedback.

Viele Grüße

Mikio

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...