Jump to content
  1. [English] Photovoltaics

    1. 41
      posts
    2. 3.2k
      posts
    3. 11
      posts
  2. [English] Solarthermal / Geothermal

    1. 24
      posts
    2. 68
      posts
    3. 6
      posts
  3. [Deutsch] Photovoltaik

    1. 45
      posts
    2. 1.4k
      posts
    3. 8
      posts
  4. [Deutsch] Solarthermie / Geothermie

    1. 26
      posts
    2. 46
      posts
    3. 6
      posts
  • Member Statistics

    3,458
    Total Members
    787
    Most Online
    Racheljones
    Newest Member
    Racheljones
    Joined
  • Who's Online   0 Members, 0 Anonymous, 1 Guest (See full list)

    • There are no registered users currently online
  • Topics

  • Posts

    • Dear Jimmy, sorry for the time gap, didn't saw your post. Well the option with different consumption profiles I saw, but I want to use the "surplus consumption" in the dynamic way (so using just the unused energy I have from PV) just for a few months. But he is using the surplus consumption for all the year. The thing is - I just need it from September to April....
    • Hallo Lukas, leider ist das derzeit nicht möglich. Wir müssen mal intern klären, inwieweit wir die Größe der bebaubaren Welt freigeben können zur Modifizierung durch den User auf eigene Gefahr. Durch die neue Architektur läuft die 3D Umgebung ja in einem eigenen Prozess und kann daher auf mehr Arbeitsspeicher zurückgreifen, sodass es evtl. möglich sein könnte, das Terrain etwas zu vergrößern. Aber wie gesagt, wir müssen das erst mal intern besprechen, da es bestimmt noch mehr dabei zu beachten gibt. Beste Grüße, Martin
    • Hi,  I am trying to do a simulation for a PV system with an energy storage (BYD batteris)  So at first, I started by defining the system, 33 Trina S vertix paneles *395W, divided between two different strings, one with 16 panels and the other is with 17 panels.  When I move on and try to define an energy storage system, seems like I can't use the same inverter for the energy storage as the one for the PV system, eventhoug according to the inverter datasheet, the inverter has two different PV inputs, and it has a battery input, so in theorey it should work, but seems like the storage system is a seperate system from the PV system.    Eventhough if I change in the database of the inverter and I chose a DC connection methode, it doesnt help.    So is it a wrong approach, or is it a limitation in PVsol for the current versions? Please be advised, I tried different versions from 2020, 2021, and the latest version of the program.    And what is the idea behind merging the data sheet of the batteries and the inverters ? I mean in the older versions, it was possiable to choose BYD batteries seperatly with their own database, now, the each compitable batteries, comes under the same database of the inverter manufacutre :)     
    • Hllo,   prinzipiell hast Du natürlich recht. In dieser Konstellation sind die parallelen Module aber in Ost/West Richtung. D.h. immer eines ist nicht optimal beleuchtet und liefert wenig Strom und würde in serieller Schaltung den Gesamtstrom 'behindern'. Deswegen schaltet man gerne Ost/West Dächer mit gleicher Belegung gerne parallel. In PV-Sol habe ich Ost/West parallel bzw. seriell bereits simuliert und Unterschiede im Ertrag festgestellt. Gruß Wolfgang
    • Hallo zusammen, gibt es eine Möglichkeit die Fläche des Terrains zu vergrößern? Konkret wollte ich die Gebäude der Adresse Ellinghauser Str. 213, 44359 Dortmund auf einem Kartenausschnitt platzieren, um auch die gegenseitige Verschattung zu ermitteln. Dabei ist mir schnell aufgefallen, dass so ein großes Satelitenbild nicht importiert werden kann und dass ein einziges der Gebäude bereits die gesamte zur Verfügung stehende Terrainfläche ausnutzt (ca. 180 m*700 m Grundfläche). Besten Dank und viele Grüße Lukas
×
×
  • Create New...