Jump to content

Is It A Bug Or A Feature?! (Kritik!)


Otschkun
 Share

Recommended Posts

Hallo Liebe Gemeinde, Liebes valentin-software-Team.

 

Erneut habe ich versucht mich ohne Ärgernis an Ihre Software zu wagen. Seit neustem Release haben sich die ohnehin schon nervigen Fehler und Abstürze vervielfacht.

Ein normales kleines Projekt (knapp unter 200 Module auf 3 Flachdächern) wollte ich problemlos planen, aber nur mit ganz ekligen Work-Arounds und diversen Neustarts letzten Endes geschafft!

 

Vor geraumer Zeit auch schon telefonisch besprochen, sind ein paar Dinge in Ihrer Software, die in der Preisklasse nicht gehen, und schon gar nicht nach der Zeit, die PVSOL bereits existiert.

(Das Meiste betrifft die 3D-Modellierung)

 

Kleine Mängel, die die Arbeit unnötig erschweren:

  1. keine Zurück-Funktion. Strg+Z etc ist sonst in JEDER Software vorhanden!!!
  2. Eingabe von Zahlenwerten werden direkt beim Tippen übernommen!!! "Ups, das Objekt hat die maximale Länge/Breite überschritten, kollidiert mit XY...."
  3. Lastprofil-Einbindung muss extra vorgekaut werden. Kleines Skript zum Einlesen verschiedener csv/txt-Dateien (Formate) ist nun kein Hexenwerk!
  4. Performance-Probleme schon bei kleinen Projekten in Form von plötzlichen Abstürzen (HÄUFIG!!!)
  5. Screenshots manchmal nicht das aktuelle, sondern ein veraltetes, muss manchmal doppelt "ausgelöst" werden, damit das aktuelle gesehen wird
  6. ...

Wir haben in den letzten 10 Jahren - oder wie lange es die Software schon gibt - genug ausgegeben und sind auch bereit, weiterhin bei Ihnen zu bleiben...

Aber BITTE: Korrigiert doch mal wenigstens ein paar dieser banalen Fehler, die nun echt stören!!!

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo lieber Otschkun,

 

vielen Dank für Ihre Kritik (und den schönen Titel Ihres Posts :D ). Wir nehmen uns das gerne zu Herzen. Für uns ist es wichtig, eng im Kontakt mit den Anwendern zu sein, um eben solche Ärgernisse zu vermeiden, wie Sie bei Ihnen aufgetreten sind.

 

Daher würde ich gerne kurz zu Ihren Kritikpunkten rückfragen/kommentieren:

  1. Ja, das ist verständlich. Eine Rückgängig-Funktion ist in Arbeit (bzw. haben wir uns für eine Art History-Funktion entschieden, die auf dem Autosave beruht). Wird aller Voraussicht nach im nächsten großen Release drin sein (für Herbst 2016 geplant).
  2. Darauf passt wirklich der Titel Ihres Posts - 'is it a bug or a feature'. In diesem Fall sehen wir (und viele andere Nutzer) das als Feature. Eine Lösung wäre vielleicht, dieses Verhalten optional ausschaltbar zu machen. Danke für die Rückmeldung!
  3. Da es für Lastprofile dermaßen viele mögliche Formate gibt, haben wir uns entschieden, einfach vorzugeben, wie die Datei aussehen muss. Klar, es ist kein großer Aufwand, Import-Skripte für ein gegebenes Format zu schreiben. Aber da es eben beliebig viele davon gibt, wäre das ein Fass ohne Boden. Auf der anderen Seite glauben wir eben auch, dass es für den Nutzer einen vertretbaren Aufwand darstellt, die Daten in die von uns vorgegebene Struktur zu bringen. Vielleicht könnten Sie hier mal so eine csv/txt-Datei posten, bei der der Import umständlich ist, so dass wir ein Gefühl dafür kriegen, wo die Nöte liegen. Das wäre nett, danke.
  4. Das ist interessant! Wie Sie sich vorstellen können, haben wir solche Performance-Abstürze bei uns nicht. Daher wäre es toll, wenn Sie näher beschrieben könnten:
    a. was für einen Rechner benutzen Sie?
    b. welche Version von PV*SOL?
    c. bei was für einem Projekt kommen die Abstürze (anhängen nach Möglichkeit)?
    d. bei welchen Aktionen treten die Abstürze auf?
    e. Wenn Abstürze auftreten, ist es für uns immer hilfreich, wenn Sie den automatischen Fehlerbericht absenden.
  5. Auch hier wäre es interessant zu wissen, wo und wie genau das auftritt. Wenn Sie sich da die Mühe machen könnten, das genauer zu beschreiben, wären wir Ihnen sehr dankbar.

 

Es freut uns natürlich zu hören, dass Sie nun seit mehr als 10 Jahren Kunde bei uns sind -  und wir hoffen sehr, dass Sie das auch bleiben. Wenn Sie weitere Fehler/Bugs/Features haben, mit denen Sie unzufrieden sind, lassen Sie es uns bitte wissen.

 

Aber ist ja auch nicht so, dass wir in den letzten Jahren untätig gewesen wären. Wenn Sie sich unsere Release Notes anschauen, haben wir neben vielen neuen Features in jeder Version schon auch immer viele Fehler rausgemacht: http://www.valentin-software.com/support-service/kundenservice/release-notes/pvsol-premium

 

Beste Grüße und danke nochmal für die Rückmeldung,

Martin

Link to comment
Share on other sites

Hi Martin,

 

Ich fasse mich hier kurz (grad unterwegs, mobile), später mehr Details als PN.

 

Erstmal danke für die recht schnelle und nette Antwort! Ich möchte an der Stelle auch anmerken, dass der ganze Rest (Datenbank-Aktualisierungen, Wirtschaftlichkeitsberechnungen und vor allem die Präsentation am Ende) sehr gelungen ist. Es beschränkt sich bis auf Lastprofil wirklich nur auf den 3D-Teil.

 

1. Wenn ich aus Versehen ein Gebäude oder einzelne Module lösche oder verschiebe, dann würd ich gern instant mit Strg+Z den Schritt rückgängig machen und nicht erst ne autosave laden. Hoffe da wirklich auf eine komfortable Lösung.

2. Ich kann mir beim BESTEN Willen nicht vorstellen, dass viele Nutzer das vorteilhaft finden. Maximal akzeptieren. Übernehmen beim Verlassen des input-Feldes wäre um einiges besser! Bitte eine Option einbauen wenn kurzfristig möglich :)

3. Lastprofile sind zumeist einfache csv. Es variieren ja oft nur die Header und Spaltenanzahl. Einfach ernitteln, ab welcher Zeile die Regelmäßigkeit beginnt und welche Spalte die Zahlenwerte beinhaltet. Der Benutzer kann ja ruhig selber wählen^^ sonst auch automatische Erkennung ob kW oder kWp etc ist alles möglich, kein Hexenwerk, aber man muss auch nicht übertreiben. Das stimmt. Nur Einlesefehler nach dem Motto "geht nicht" is doof.

4. Ständig! Leider. Egal welcher Rechner/Laptop. Win7/Win10. 64-Bit. Dazu später ne Frage per PN.

Error report sende ich quasi immer. In der Hoffnung helfen zu können :D

5. Das war nur in einer Datei vorgekommen. Dafür dann bei jedem screenshot. Wunderte mich auch sehr, trat aber nicht mehr auf.

6. Modulfelder verschieben: Mauszeiger rutscht immer in eine definierte Ecke. Offset ermitteln und da ansetzen wäre besser denk ich.

7...

 

Bis später

Steven

Link to comment
Share on other sites

Hallo Steven,

 

Danke nochmal für die Erläuterungen.

  1. Wie gesagt, in Bezug auf die Rückgängig-Funktion arbeiten wir an einer Idee bzw. an der Umsetzung derselben. Die soll dann auf jeden Fall auch praktisch sein.
  2. Wir haben das gestern intern besprochen und beschlossen, dieses Verhalten der Software wesentlich komfortabler zu machen. Guter Kritikpunkt!
  3. Ist auch notiert. Momentan sind wir Entwickler ziemlich ausgelastet, aber es steht jetzt auf unserer Todo-Liste, da etwas mehr Komfort zu bieten in Zukunft.
  4. Ok, da warten wir dann auf die PN.
  5. Tja, manchmal ist das ärgerlicherweise auch bei uns so (und nicht nur in unserer Software), dass ein Fehler einmal auftritt, sich aber dann nicht mehr reproduzieren lässt. Sie können ja, wenn er nochmal zufällig auftreten sollte, uns ein paar Screenshots schicken, nach Möglichkeit die Projektdatei und eine kurze Beschreibung, welche Aktionen sie vorher ausgeführt hatten.
  6. Den Punkt gab es in Ihrer anfänglichen Aufzählung nicht, leider weiß ich daher jetzt nicht genau, warum es geht.

Beste Grüße nochmal,

Martin

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...