Jump to content

Drehen eines komplexen Gebäudes


zandermi
 Share

Recommended Posts

Liebes Team von PV*Sol

Beim Zeichnen von komplexen Gebäuden müssen die einzelnen Bauteile präzise auf Position gebracht werden. Dies funktioniert anhand der x,y-Positionsangaben.

 

Will man Positionen aus bestehenden Papierplänen heraus messen, so gibt es häufig das Problem, dass die Pläne nicht exakt genordet sind (z.B. ist die Nordachse im Plankopf um 15° geneigt). Möchte man dann ein korrekt ausgerichtetes Gebäudemodell in PV*Sol abbilden, so ist es ziemlich umständlich, die richtigen Positionen für die einzelnen Bauteile zu ermitteln. Ja klar, über Umwege geht es: 1. Zeichnen in AutoCAD, 2. Drehen des Gebäudes, 3. Herauslesen der Positionen, 4. Übertragen in PV*Sol ... aber eben recht umständlich(!)

 

Daher mein Verbesserungsvorschlag:

Bitte ermöglicht, dass sich ein bereits fertig gezeichnetes Gebäude mit all seinen Bauteilen um einen Winkel alpha im Koordinatensystem drehen lässt bzw. dass die Nordachse um den Winkel minus alpha nachjustiert werden kann. Das wäre eine prima Verbesserung für komplexe Gebäudemodelle.

 

Alternative Möglichkeit für dasselbe Ziel:

Ermöglicht, dass ein eingescannte Lagepläne beim Importieren um einen Winkel alpha gedreht werden können. Dann zeichnet man das Gebäude direkt auf dem korrekt ausgerichteten Plan und muss gar keine Positionen ermitteln.

 

Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

Vielen Dank und freundliche Grüße, M. Zander

Link to comment
Share on other sites

Hallo M. Zander,

vielen, vielen Dank für die konstruktiven Anregungen, die wir sehr gerne annehmen werden. Der Feature-Wunsch ist durchaus nachvollziehbar (und, um ehrlich zu sein, auch schon länger auf unserer Todo-Liste). Ob es für die nächste große Version noch was wird, können wir zwar nicht versprechen, aber hoffen wir mal das beste :) Vielleicht hat unser 3D-Entwicklungsteam ja noch Zeit vor der Veröffentlichung. Danke in jedem Fall für die Rückmeldung!

Quote

Alternative Möglichkeit für dasselbe Ziel:

Ermöglicht, dass ein eingescannte Lagepläne beim Importieren um einen Winkel alpha gedreht werden können. Dann zeichnet man das Gebäude direkt auf dem korrekt ausgerichteten Plan und muss gar keine Positionen ermitteln.

Das geht jetzt schon, ja. Beim Karten-Import gibt es die Möglichkeit, einen Drehwinkel anzugeben:

ScreenShot 098 .jpg

Grüße, Martin

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...