Jump to content

Kabelplan über zwei Seiten an GAK


SPARE GmbH
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

Aktuell stehe ich bei der Definierung vom Kabelplan an. 

Der Automatisch generierte Kabelplan macht nicht eine Optimale Verkabelung, da diese jeweils im Zick Zack Muster ausgelegt wird und somit mit vielen Verlängerungen gearbeitet werden muss. Dazu wollte ich den Kabelplan Manuell zeichnen, jedoch werden bei jedem Schritt wieder der Automatische Kabelplan eingeführt.

Dann habe ich das weitere so, dass ich über die Ostseite 12 Paneel mit 6 Panels auf der Dachaufsicht in einen String Verschalten muss und dieses im Anschluss an den GAK. 

Jedoch scheint das weder mit der Durchführung noch mit der Bündelung oder dem GAK bewerkstelligen. 

 

Bild 1 ist wie ich es gerne verschalten möchte, jedoch nicht funktioniert

Bild 2 was die aktuelle Prrogrammversion automatisch macht. 

 

Hoffe es war irgendwie verständlich und mir kann geholfen werden :)

 

Grüsse

 

23-11-_2021_19-55-39.jpg

23-11-_2021_19-55-57.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo SPARE Gmbh,

Quote

Dazu wollte ich den Kabelplan Manuell zeichnen, jedoch werden bei jedem Schritt wieder der Automatische Kabelplan eingeführt.

Das ist eigenartig. Könntest du das Projekt vielleicht mal schicken, am besten hier im Forum als private Nachricht? Oder falls das nicht geht, an hotline@valentin-software.com, mit der Bitte um Weiterleitung an mich (Martin).

Vielen Dank und beste Grüße,

Martin

Link to comment
Share on other sites

Hallo SPARE GmbH,

danke für das Projekt. Am einfachsten ist es bei flächenübergreifenden Strängen wie in diesem Projekt, vor der Verkabelung die Modulreihenfolge im Reiter "Modulverschaltung" wie gewünscht anzupassen. Dann macht die automatische Verkabelung im Anschluss auch, was sie soll.

Also hier in dieser Ansicht einen Teilstrang wählen, dann mit den Optionen unten links die Module vorsortieren und dann mit der Maus per Drag'n'Drop noch nachbessern:

grafik.png

Die Reihenfolge der Module 1 bis 12 ist nun so, wie sie auch verkabelt werden sollen. Wenn man das für die beiden größeren Dachflächen macht, kommt bei der automatischen Verkabelung dann das gewünschte Ergebnis:

grafik.png

 

Hoffe, das hilft weiter. Viele Grüße,

Martin

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...