Jump to content

Berechnung Leerlaufspannung Maxim Module


bene-solar
 Share

Recommended Posts

Hallo,

wird die Leerlaufspannung für PV-Module mit integriertem Maxim Optimierer falsch berechnet ?

In PV-Sol Premium 2020 (R7) wird offenbar nicht berücksichtigt dass sich diese Module beim Temperaturkoeffizienten anders als Standardmodule verhalten.

Temperature Coefficients of Voc 0.0%°C for VOC >33.6V

In dem angehängten Beispiel habe ich 23 Module der Systemtype Cheetah Perc JKM320M-60-MX berechnet.

 

Berechnung.PNG

Datenblatt Modul.PDF

Link to comment
Share on other sites

Hallo bene-solar,

tatsächlich, PV*SOL kann derzeit nicht mit unterschiedlichen Temperaturkoeffizienten für verschiedene Spannungsbereiche umgehen:

image.png

Ein Trick wäre, (nur) für diese Module die Prüftemperatur der Leerlaufspannung auf von -10°C auf 25°C zu setzen:

image.png

Beste Grüße,

Martin

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...