Jump to content
sonnenpower

(SolarEdge-)Leistungsoptimierer - Problem

Recommended Posts

Tach zusammen,
jetzt bin ich wieder auf eine kleine Problematik gekommen.

Folgendes Problem:

Ich verschalte gerade eine Anlage und möchte gerne mit SolarEdge Leistungsoptimierern arbeiten.
Das wäre zum Beispiel folgendes - 102 Module auf einen unten dargestellten WR:
(SolarEdge SE27.6K mit P700 Leistungsoptimierer - davon drei Stränge mit jeweils 17 Optimierern, an welchen jeweils 2 Module angeschlossen sind)
image.thumb.png.f53e0e1176a3b9232269e6a69a014f3f.png

 

Jedoch tritt das Problem auf, dass die Verschaltung dann folgendermaßen aussieht:
(3x17 Module markiert, aber der Rest unverschalten)

image.thumb.png.ac493ac0c2ad5be51097fce36233624a.png

Das heißt es wird ignoriert, dass ich je zwei Module pro Leistungsoptimierer gewählt hätte..

Ist das ein Bug, oder gibts nen Trick, dass dies funktioniert? Oder denk ich komplett falsch?

Greets,
Tobias

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Tobias,

vielen Dank für die Info. Das ist natürlich nicht so vorgesehen, die Module sollten natürlich so verschaltet werden wie es gedacht war. Das ist eindeutig ein Bug 😕 Wir werden uns darum kümmern, dass dies möglichst zum nächsten Release draußen ist.

Viele Grüße

Marcel

 

Edit:

Um dennoch die gewünschte Verschaltung zu erreichen, reicht es den Haken bei Polystring-Verschaltung zusätzlich zu setzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...