Jump to content

Unterschiede zwischen Modulen


Rixxe
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich habe bei der Simulation einer PV Anlage auf meinem Hausdach einen relativ großen Unterschied  im spezifischen Ertrag zwischen zwei 330W - Modulen festgestellt.
Das AXITEC Modul kam auf 965 kWh/kWp und das Heckert nur auf 919 kWh/kWp.

Bei der Auswertung "Energiebilanz PV-Anlage" habe ich dann die wesentlichen Parameter gefunden, die den Unterschied ausmachen (gelb markiert im Foto unten)
Wie werden diese Modulparameter ermittelt?
Ist es tatsächlich so, dass bei Modulen gleicher Art und Leistung in der Praxis so große Abweichungen resultieren?

vergleich.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo Rixxe,

für gewöhnlich werden die Modulparameter von den Herstellern selbst in unsere Datenbank eingetragen. Viele der Parameter werden nicht von uns ermittelt, sondern sind produktspezifische Messwerte.

Die Reflexionsverluste an der Moduloberfläche werden mit Hilfe des Winkelkorrekturfaktors berechnet und unterschieden sich je nach verwendetem Solarglas. https://help.valentin-software.com/pvsol/2020/berechnungsgrundlagen/pv-module/reflexion-an-moduloberflaeche/
Der Winkelkorrekturfaktor für das Heckertmodul beträgt 0.97, für das AXITEC hingegen 0.995. Diese Unterschiede sehen plausibel aus.

Für das Schwachlichtverhalten der Module wird in beiden Fällen das PV*SOL-Modell verwendet. https://help.valentin-software.com/pvsol/2020/berechnungsgrundlagen/pv-module/kennlinienmodelle/
Hier zeigt sich eine deutliche Abweichung des relativen Wirkungsgrads von 3.4%: 0.9489 für das Heckertmodul, 0.983 für das AXITEC.

Es ist also richtig, dass bei gleicher Modulnennleistung die verwendeten Komponenten und Parameter eines Moduls eine große Rolle spielen können, was Dein Beispiel sehr gut verdeutlicht. Ein zweiter Blick auf die Qualitäten eines Moduls lohnt also.

Beste Grüße,
Frederik

Link to comment
Share on other sites

Hallo Frederik,

das ist echt krass!  Vielen Dank für die Erläuterungen. Das Problem ist, dass die Datenblätter der Module solche Daten ja gar nicht hergeben. Im ersten Augenblick hat man erst mal nur die Nennleistung im Blick. Aber dafür gibt es ja dann PVSOL ?

Viele Grüße,
Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...