Jump to content

PV-Anlage mit BHKW


J.Ackfeld
 Share

Recommended Posts

Hallo Valentin-Team, hallo Forum,

ich simuliere gerade eine PV- Anlage mit Batteriespeichersystem. Neben der PV-Anlage wird in dem Bauvorhaben noch ein BHKW eingebaut, welches ebenfalls Strom erzeugt. Da das BHKW so ausgelegt ist, dass es möglichst immer läuft und konstant eine Leistung von 10 kW bereitstellt.

Wenn man das BHKW nicht berücksichtig, produziert meine PV-Anlage soviel, dass quasi alles sofort eigenverbraucht wird. Das Batteriesystem wird demnach eigentlich nicht benötigt.

Da in Realität jedoch das BHKW ja auch Strom produziert, habe ich zuviel PV-Strom, welcher dann in die Batterie eingespeist werden könnte.

 

Kann ich diese Situation mit PV-Sol Premium 2019 (R11) umsetzen?

 

Vielen Dank für die Hilfe.

 

J.Ackfeld

Link to comment
Share on other sites

Hallo J.Ackfeld,

leider haben wir momentan keine "saubere" Lösung, um BHKW in PV*SOL zu simulieren.

Eine unsaubere, aber ggfs. gangbare Lösung wäre, den Verbrauch um eine Grundlast von 10 kW zu reduzieren, wenn das das derzeitige Lastprofil überhaupt hergibt. Das ginge nur, wenn beim derzeitigen Lastprofil die Leistung von 10 kW nie unterschritten wird.

Diese Reduktion der Last wäre dann sozusagen der Beitrag, den sonst das BHKW leistet, sodass sich die PV nur um den Anteil kümmern muss, der die 10 kW übersteigt.

Konkret würde man das so machen, dass man das Lastprofil exportiert (nach der SImulation auf der Seite "Präsentation" in den csv-Export)

image.png

 

Dann in Excel diese Datei öffnen und die stündlichen Verbrauchswerte herauskopieren (Jahreswerte und Monatswerte werden nich gebraucht), am besten in eine andere Excel-Datei. Dort kann dann die gewünschte Modifikation vorgenommen werden. Hier habe ich z.B. ein 1kW abgezogen und dann das Profil in Wh umgerechnet (*1000).

image.png

Dieses neue Profil dann speichern (ohne die erste Spalte und ohne Kopfzeile), und dieses dann wieder in PV*SOL importieren, auf der Seite Verbrauch -> Neuer Verbraucher -> Lastprofil laden und importieren

image.png

 

Ich hoffe, das hilft erstmal weiter. Ist leider eine etwas unkonfortable Lösung, die auch nicht in allen Fällen passt.

Beste Grüße,

Martin

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...