Jump to content

Werte der Modulaufstellung


Münch Energie
 Share

Recommended Posts

Guten Tag,
ich habe ein Problem mit der Belegung der Modultische. Es soll ein Modultisch nach dem Bauplan im Anhang aufgebaut werden. Als PV-Modul verwenden wir das Hanwaha Q.CELLSQ.PLUS BFR-G4.1 275 Rev1 275 W liegend. Es wird in ihrem Programm eine Standard-Aufständerung verwendet und die uns nach dem Bauplan gegebenen Werte eingetragen. Das erste Problem besteht darin, dass nach unseren Angaben wir die Reihen tiefe von 3,785 m nicht eingeben können, da es anscheinend zu Kollisionen kommt. Somit ändert das Programm den Wert auf 3,817 m. (Anhang "Kollision") Wie kann dieses Problem gelöst werden? Als zweites im Grunde wichtigeres Problem haben wir eine endgültige Höhe des Modultisches von 2,21 m vorgegeben. Wenn die Werte in ihr Programm eingetragen werden und das Programm die restlichen Werte berechnet kommt es lediglich auf eine Höhe von ca. 1,4 m. (Anhang: restliche Berechnungen)Wir können mit dieser falschen Höhe leider nicht weiter rechnen da sich die Verschatung dadurch sehr verändert.

Würde mich über eine hilfreiche Antworten freuen

Kollision.PNG

Bauplan.PNG

restliche Berechnungen.PNG

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

die Angaben in PV*SOL sind so korrekt.

Sie haben eine Modultischbreite von 4 Modulen x 1,0155 m = 4,062 m. Mit dem Aufstellwinkel von 20° ergibt sich dann eine minimale Reihentiefe von 4,062 m x cos 20° = 3,817 m. Die von Ihnen angegebene Reihentiefe von 3,785 m liegt unterhalb dieses minimal möglichen Wertes und kann deshalb nicht eingegeben werden. Sie bezieht sich auch auf eine Modultischbreite von 4 x 0,992 m = 3,968 m.

Die in der PV*SOL-Zeichnung dargestellte Aufständerungshöhe h von rund 1,4 m entspricht der Höhe von Modulunterkante zu Moduloberkante. Das entspricht auch Ihrer Zeichnung. Die Moduloberkante befindet sich dort bei 2,210 m und die Modulunterkante bei 0,8 m, was in der Differenz rund 1,4 m ausmacht. Für die Berechnung der Verschattung die Gesamthöhe von 2,21 m eine eher untergeordnete Rolle. Alle Modultische befinden sich ja in der gleichen Höhe von 0,8 m und somit wirkt sich nur der Modultischteil auf die Verschattung aus, der über 0,8 m liegt. Das ist dann die Aufständerungshöhe von 1,4 m.

Viele Grüße

Ihr Technischer Support 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...