Jump to content
  • 0

Solare Deckung erhöht sich trotz größerer Kollektorfläche nicht


hotline_sf
 Share

Question

1 answer to this question

Recommended Posts

  • 0

Der Ertrag des Kollektorkreises wird in den Speicher eingetragen. Ab einer bestimmten Größe führt eine Steigerung der Kollektorfläche dazu, dass die eingetragene Energie größer als der Bedarf ist und der Speicher über die Bedarfstemperatur erhitzt wird. Bei 90°C wird der Kollektorkreis ausgeschaltet. Ein Teil des Ertrags der Solaranlage wird so nicht zur Deckung des Bedarfs verwendet,  sondern es werden erhöhte Speicherverluste generiert. Diese „solaren Speicherverluste“ werden auf der Ergebnisseite ausgewiesen. Zur optimalen Auslegung der Solaranlage variieren Sie Kollektorfläche, Aufstellwinkel und Speichergröße. Auslegungskriterien sind Nutzungsgrad, Deckung und eben die solaren Speicherverluste.

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...