Jump to content

K. Kurth

Members
  • Posts

    4
  • Joined

  • Last visited

K. Kurth's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

  • Week One Done Rare
  • First Post Rare
  • Conversation Starter Rare

Recent Badges

0

Reputation

  1. Hallo zusammen, ich bekomme bei der Auslegung der geplanten Anlage den Warnhinweis, dass die minimale Leistung des Wechselrichters unterschritten wird. Es sollen 32 Aleo Module (340 kWp) mit P370er Optimierern und dem SolarEdge 12,5K in einem Strang verschaltet werden. Der Wechselrichter ist extra überdimensioniert, um die Anlage in Zukunft noch erweitern zu können. Wenn ich die Anlage mit dem SolarEdge Designer auslege, dann bekomme ich nicht die Angabe, dass die geplante Kombination ein No-Go ist. Wie ist die Warnmeldung von PV Sol zu interpretieren? Ist es nur ein Hinweis, dass es nicht optimal ist oder eine Warnmeldung, dass die Anlage so nicht funktionieren wird? Freue mich über eine Einschätzung dazu. Danke, Katja Kurth
  2. Hallo zusammen, ich bin neuer PV Sol Nutzer und scheitere gerade an der gemeinsamen Verschaltung mehrerer Flächen. Ausgangslage ist: Ich habe 4 Flächen: Fläche Hauptdach (Südwest) mit 18 Modulen Fläche Balkondach (Südwest) mit 10 Modulen Fläche Hauptdach (Nordost) mit 18 Modulen Fläche Balkondach (Nordost) mit 10 Modulen Ich möchte gerne den Wechselrichter Fronius Symo 17,5 nutzen. An den MPP1 sollen die beiden Südwest-Flächen mit jeweils 14 Modulen in Reihe und 2 parallel An den MPP2 sollen die beiden Nordost-Flächen mit jeweils 14 Modulen in Reihe und 2 parallel Ich habe das wie nachfolgend eingegeben, aber komme nicht weiter, da das System nun stört, dass auf den Flächen ja nicht 14/14 Module sind, sondern 18/10. Wo liegt mein Fehler bei der Eingabe? Vielen Dank im voraus für einen Wink mit dem Zaunfahl.
×
×
  • Create New...