Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Wechselrichter'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • [English] Photovoltaics
    • FAQ (Read only)
    • PV*SOL
    • Tutorials (Read only)
  • [English] Solarthermal / Geothermal
    • FAQ (Read only)
    • T*SOL
    • GeoT*SOL
  • [Deutsch] Photovoltaik
    • FAQ (Nur lesen)
    • PV*SOL
    • Tutorials (Nur lesen)
  • [Deutsch] Solarthermie / Geothermie
    • FAQ (Nur lesen)
    • T*SOL
    • GeoT*SOL

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests

Found 6 results

  1. Hallo PVSol-Team, Berücksichtigt PVSol die DynamicPeak-Funktion der Fronius Wechselrichter in irgendeiner Weise? Was ich denke, was die DynamicPeak-Funktion ist: Sie testet alle 10 min den gesamten MPP-Spannungsbereich durch, um zu schauen ob es neben der (normalen) lokalen MPP-Spannung einen besseren Abreitspunkt für alle Solarzellen im String gibt. Falls sie einen findet, stellt sie die Spannung auf diesen "Globalen Maximum Power Point". Allgemein frage ich mich, ob man bei Fronius WR überhaupt Leistungsoptimierer einsetzen sollte und falls ja, ab was für eine
  2. Hi I would like to include relatively larger inverters form SMA in my simulation as im planning a system with 1,3 MW approx. Unfortunately the the largest inverter from SMA that is availbale now in PVSOL liberary is the SUNNY TRIPOWER CORE1. SMA has larger inverters in the market such as SUNNY TRIPOWER 60 and SUNNY TRIPOWER 75. Is there a specific reason why those products are not included in the liberary? Thanks
  3. Hi Is it possible to show the inverter load factor in the generated report? Thanks!
  4. Hallo zusammen Ich versuche eine Anlage auf einer Dachfläche von ca. 40m auf 40m zu berechnen. Bei einer Panelgrösse von 2m2 ergibt dies ungefähr 800 Module. Diese würde ich jetzt gerne verschalten. Hier gibt es jedoch Probleme. Wenn ich auf "Verschaltung vorschlagen" klicke: "Es wurden innerhalb der gewählten Verschaltungsgrenzen keine passenden Wechselrichterverschaltungen ermittelt." Wenn ich auf "Verschaltung auswählen/berechnen" klicke: ""Der Speicher reicht nicht aus. Reduzieren Sie die Anzahl Wechselrichter." Die Reduktion der Anzahl Wechselrichter nützt nicht
  5. Es gibt bei Wechselrichtern die Möglichkeit, über das Polystring-Verfahren 2 Modulfelder mit gleichem Typ und Anzahl Module aber verschiedener Ausrichtung (z.B. Ost-West) als Polystring über einen MPP-Tracker zu fahren. Wie kann ich das in PV*Sol abbilden? Danke für einen Rückmeldung!
  6. PV*SOL premium 2017– Zwei Gauben an einen Strang verschalten So verschalten Sie zwei Gauben (Modulflächen) an einen Strang: Gehen Sie auf die Seite "Modulverschaltung" Klicken Sie den Button mit dem Hand-Symbol, um das Fenster "Modulflächen definieren" zu öffnen Klicken Sie jetzt den "Importieren" Button , um alle Modulformationen zu importieren Vereinigen Sie die Gruppen, indem Sie den Button "Auswahl vereinigen" klicken. Achten Sie darauf, dass beide Gruppen ausgewählt sind (Häkchen) Klicken Sie auf den "Verschalten" Button Nun sind beide Gauben an ei
×
×
  • Create New...